Pouletbrust auf einer Paprika-Speck-Apfel Sosse

Rezept zum Nachmachen

Zutaten für 2 Personen

–  75g Speckwürfel

–  1 Esslöffel Olivenöl

–  1 rote Zwiebel

–  1/2 gelber Paprika

–  1/4 Apfel (Granny Smith)

–  30ml Apfelsaft Naturtrüb

–  120ml Gemüsebrühe

–  1 Teelöffel mediterranes Gewürz

–  Salz, Pfeffer, Chiliflocken

–  2 Pouletbrüste

 

Für den Salat:

–  Kopfsalat

–  3 Esslöffel Essig

–  1 Esslöffel Olivenöl

–  3 Esslöffel Wasser

–  Kräutersalz

–  frisch geschnittener Schnittlauch

 

Zubereitung:

Die Zwiebel, den Paprika und den 1/2 Apfel in ganz kleine Stückchen schneiden oder in einem Gemüsehächsler zerhächseln. Die Speckwürfel in einer Pfanne anbraten. Sobald sie angebraten sind herausnehmen, das Olivenöl in die Pfanne geben und das Gemüse mit dem Apfel andünsten. Nach einigen Minuten den Speck dazu geben, mit Apfelsaft und Gemüsebrühe ablöschen, würzen und noch einige Minuten köcheln lassen. Falls es zu stark einkocht, einfach noch Wasser dazu geben. Am Schluss abschmecken mit den Salz und Chiliflocken und beiseite stellen.

Die Pouletbrüste anbraten und wie gewohnt mit Kräutersalz würzen.

Den Kopfsalat zerzupfen, waschen und trocken schleudern, das Dressing in einer Schüssel mischen und dann den Kopfsalat dazu geben.

Nun die Sosse auf den Tellern anrichten, die Pouletbrüste in Spalten schneiden und auf der Sosse anrichten. Dazu den angemachten Kopfsalat servieren :-).

Guten Appetit allen :-)!!!!